Insektenfreundliche  Gärten“

Das ist unser Artenschutzprojekt !

 Als Kleingärtner haben und nutzen wir viele Möglichkeiten, unseren Insekten „unter die Flügel und Beinchen“ zu greifen.

Bienen, Schmetterlinge und Hummeln stehen ganz oben in unserer Auswahl – aber natürlich haben viele weitere Insekten davon großen Nutzen !

In unseren Schaukästen im Eingangsbereich und am Projektgarten findet man weitere und ständig aktuelle Informationen.

 

In unserem Projektgarten, er ist das Zentrum unseres Projektes, findet man viele nektar- und pollenreiche Anpflanzungen als Anregung für die Gestaltung des eigenen Gartens, sowie Insektenhotels und viele andere Nistmöglichkeiten.

Bastelanleitungen sind vorhanden!

Für ihre Kinder ist dieser Garten – aber besonders unsere über 140 Parzellen große Kleingartenanlage – eine gute Gelegenheit,  in ihrer Freizeitgestaltung am Wochenende oder in den Ferien ganz anschaulich und praktisch Artenschutz zu erleben und selbst etwas dafür zu tun.

 

 Im „Minikabinett für Neugierige“ erhält man viele Tipps und Hinweise für die eigene kleingärtnerische Nutzung seiner Parzelle !

Natürlich kann man auch hier des Öfteren ins „fachliche Plaudern“ kommen.

Wenn Interesse vorhanden ist, gewinnen wir Experten für eine Gesprächsrunde zu einem gewünschten Thema!

 

Wir, die Mitglieder und Freunde einer Initiativgruppe, treffen uns während der Gartensaison regelmäßig am 1. Sonnabend des Monats, 10.00 Uhr, im Projektgarten.

Wir nehmen unsere Verantwortung durch gemeinsames Wirken mit viel Spaß und Freude daran wahr!

Am Spätsommerabend tummeln sich zahlreiche Nachtfalter im schweren Duft des Phlox.

 

Der Sommerflieder ist ein beliebter Zierstrauch in unseren Gärten geworden, er blüht in Vorgärten oder neben Terrassen im Sommer und ist ein echter Schmetterlingsmagnet. Blüte von Juli bis Oktober. Gewünschter Standort: Sonnig

Wir freuen uns auf ihren Besuch – und wenn Sie hier eine Parzelle pachten sollten – auf ein Wiedersehen!

Werden und bleiben sie schön neugierig!